INTERDISZIPLINÄR
... in Berlin und Flensburg

Im Destinationlab sind wir gut vernetzt – auch intern. Von Berlin nach Flensburg gibt es einen kurzen Draht und beide Standorte verbindet die Freude an unseren Projekten.

Jan Sönnichsen

Geschäftsführer - Stadtplaner, Dipl.-Ing.
Jan Sönnichsen verfügt über 18 Jahre Berufs- und Praxiserfahrung im Bereich der Tourismuswirtschaft sowie der ganzheitlichen Destinationsentwicklung. Hierbei hat er Projekte in Deutschland, im Schwerpunkt in Norddeutschland, sowie im europäischen Ausland verantwortet. Die Bandbreite der Projekte reicht von internationalen/nationalen Resort- und Hotelprojekten bis zu ganzheitlichen Ortsentwicklungskonzepten und touristischen Masterplanverfahren auf kommunaler und regionaler Ebene.   Foto: Julius Demant

Svenja Brau

Consultant - M.A.
Bereits während ihres Bachelorstudiums im Tourismus- und Freizeitmanagement in den Niederlanden und ihres Masterstudiums im Kulturtourismus hat Frau Brau unterschiedliche Bereiche der Tourismus- und Hotelbranche kennen gelernt. Seit mehr als 5 Jahren ist sie in der Tourismus- und Hotelberatung tätig, wo sie für die Erstellung und Durchführung einer Vielzahl an Projekten verantwortlich war, von regionalen Tourismuskonzepten bis hin zu hotelspezifischen Machbarkeitsstudien. Foto: Annette Koroll Fotos

Kooperationen und Netzwerke

Die Destination LAB GmbH ist kreativer Impulsgeber, professioneller Netzwerker und persönlicher Partner für touristische Destinations- und Projektentwicklung. Je nach Aufgabenstellung erfordert die Umsetzung immer wieder auch fachübergreifende Kompetenzen und individuelle Lösungen, die wir durch die Einbindung unserer branchenübergreifenden, regionalen und überregionalen Netzwerkpartner zielgerichtet angehen. Das Destination LAB greift hierbei mittlerweile auf einen umfangreichen Berater- und Partnerpool von mehr als 50 Fachexperten u.a. aus den Bereichen Tourismus, Freizeit, Digitalisierung, (Landschafts-)Architektur und Stadtplanung zurück. Diese tragen dazu bei, dass Projekte mit dem erforderlichen Know-how fundiert und ergebnisorientiert bearbeitet werden können. Durch die Kombination von lokalen Kompetenzen gemeinsam mit europaweiter Erfahrung speziell für die Produkt- und Destinationsentwicklung, entsteht ein spannender Mix für innovative Ideen, nachhaltige Lösungen und verbesserte Qualität. Synergien nutzen, Kompetenzen bündeln und gemeinsam Projekte erfolgreich entwickeln - das sind die wichtigsten Aspekte der erfolgreichen Zusammenarbeit im Rahmen unserer Kooperationen.

Testimonials